Deutsch
Saturday 15th of August 2020
Familie und Gesellschaft
ارسال پرسش جدید

Produktion von umstrittenen Schuhen in Amerika

Produktion von umstrittenen Schuhen in Amerika
    Die amerikanische Schuhindustrie versucht durch die Provokation von Muslimen weltweit einen weiteren Konflikt anzuzetteln. Nachdem die amerikanische Schuhindustrie die Produktion von Schuhen begonnen hat, auf denen der Name Allahs (SWT) zu lesen war, veröffentlichten die Amerikaner nun eine weitere Ausgabe dieser Schuhe.Auf den Schuhen sind neben " Beauty of Allah" (zu Deutsch: Schönheit Allahs)  auch "I love ...

Iran: Bewaffnete Auseinandersetzung in Kermanschah

Iran: Bewaffnete Auseinandersetzung in Kermanschah
Augenzeugenberichten zufolge wurden einige Personen dabei getötet. Mohammad Reza Amoui, der stellvertretende Polizeidirektor für Soziales der Provinz Kermanshah, bestätigte bei einem Telefonat mit der Nachrichtenagentur Fars den Vorfall und sagte, dass die Einzelheiten zu dem Vorfall so schnell wie möglich veröffentlicht werden. Inzwischen wurde gemeldet, dass bei dem Vorfall drei bewaffnete Terroristen ...

1398: Gestützt auf die Jugend die Probleme lösen - Anlässlich der Neujahrsansprache des Revolutionsführers (2)

1398: Gestützt auf die Jugend die Probleme lösen - Anlässlich der Neujahrsansprache des Revolutionsführers (2)
Indem er darauf hinwies, dass überall im Lande besonders die Jugend bereit steht, sagte er: „Die Beseitigung der Probleme des Landes wird dadurch möglich, dass wir im Zweiten Schritt der Revolution die Entwicklung des Landes den jungen Menschen anvertrauen. Beim Ersten Schritt der Revolutionsphase hat zwar der Imam (Chomeini) die Lenkung übernommen, aber die Bewegung und den Motor zum Fortschritt haben die jungen Menschen gestartet. Sie ...

Hassan Nasrallah wurde in jemenitischer Hauptstadt gelobt

Hassan Nasrallah wurde in jemenitischer Hauptstadt gelobt
Die Jemeniten haben Sayyed Hassan Nasrallah gelobt. Wie die Ahlulbayt Nachrichtenagentur ABNA berichtet, ist eine Versammlung zur Würdigung des Generalsekretärs der libanesischen Hisbollah Sayyed Hassan Nasrallah in jemenitischer Hauptstadt Sanaa veranstaltet worden. Die jemenitische Ansarallah-Bewegung teilte mit: Hassan Nasrallah hat stets das jemenitische Volk unterstützt und sich gegen die Verbrechen des saudischen Regimes ...

Die große Rückkehr

Die große Rückkehr
Wir möchten in diesem Teil über die Gründe der Angst vor dem  Tod sprechen.   Wir haben bereits  das Thema  Tod und ewiges Leben des Menschen behandelt und gesagt, dass der Jenseitsglaube in der Natur des Menschen verankert ist.  Aber einigen stellt sich nun die Frage, warum die meisten Menschen Angst vor dem Tod haben, obwohl der Mensch in Wahrheit Ewigkeit besitzt und seine Seele bei der Trennung ...

Kopftuchstreit endet mit Vergleich

Kopftuchstreit endet mit Vergleich
Einer Muslimin, die nach ihrer Elternzeit mit Kopftuch zur Arbeit erschien, wurde gekündigt. Daraufhin klagte sie. Das Verfahren wurde mit einem Vergleich beendet. Der Streit zwischen der Wieslocher Filiale der Drogeriemarktkette Müller und ihrer Kopftuch tragenden Mitarbeiterin wurde mit einem Vergleich beendet. Anfang April kam der Fall vor das Arbeitsgericht Heidelberg.AnzeigeDas Arbeitsgericht sollte klären, ob die ...

Verfassungsschutz beobachtet Einzelpersonen in der AfD

Verfassungsschutz beobachtet Einzelpersonen in der AfD
Der bayerische Verfassungsschutz hat Einzelpersonen in der AfD im Visier. Das sagte der Präsident des Landesamtes für Verfassungsschutz, Burkhard Körner, am Donnerstag auf einer Diskussionsveranstaltung an der Universität Bayreuth zum Thema Pegida. Es werde allerdings weder die gesamte AfD noch der Landesverband beobachtet. Zu den Beobachteten, deren genaue Zahl Körner nicht nennen wollte, zählen ihm zufolge ...

Attentat in USA – Jugendlicher schießt in Synagoge auf Betende

Attentat in USA – Jugendlicher schießt in Synagoge auf Betende
Ein vom Attentäter von Christchurch motivierter Jugendlicher schoss in der Kleinstadt Poway, in einer Synagoge auf Gottesdienstbesucher. Eine Tote, mehrere Verletzte. – Nach Christchurch und Sri Lanka, ereignete sich in Poway ein weiteres Attentat. Ein 19-jähriger Jugendlicher schoss auf betende Juden in einer Synagoge, dabei gab es viele Verletzte und eine Frau starb.In einem Blogeintrag, kündigte der Jugendliche seine Tat an, mit dem ...

Fachtagung des ZMD für Prävention und Gefängnisseelsorge

Fachtagung des ZMD für Prävention und Gefängnisseelsorge
Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) e. V. organsierte am 10.02.2017 zum Thema Islamische Seelsorge und Präventionsarbeit in den Gefängnissen eine Fachtagung in Düsseldorf „Prävention NRW: Jugendarbeit und Gefängnisseelsorge“, an dem etwa 50 Multiplikatoren aus Justiz, JVA und Moscheegemeinden teilnahmen. Wegen Platzmangel konnten die etwa dreimal so vielen Anmeldungen nicht berücksichtig ...

Erste wissenschaftliche Konferenz zum " Sahifa Sajjadiya" in England

Erste wissenschaftliche Konferenz zum " Sahifa Sajjadiya" in England

Wie die Ahlulbayt Nachrichtenagentur ABNA berichtet, wurde erste Konferenz zu der Gebetsversammlung von Imam Sajad "Sahifa Sajjadiya" im islamischen Zentrum von England in London abgehalten.

Die Konferenz wurde auf englische und arabische Sprachen abgehalten und die Redner hielten Ansprache über die historische, wissenschaftliche und religiösöe Wichtigkeit des wertvollen Buches.

Gesetz gegen Extremisten in der Bundeswehr

Gesetz gegen Extremisten in der Bundeswehr
Der Militärgeheimdienst MAD soll künftig jeden Bewerber für eine Soldatenlaufbahn durchleuchten, um Extremisten von der Bundeswehr fernzuhalten. Bisher müssen Rekruten lediglich ein polizeiliches Führungszeugnis vorlegen und sich zum Grundgesetz bekennen. Das Kabinett beschloss am Mittwoch eine entsprechende Änderung des Soldatengesetzes, die am 1. Juli 2017 in Kraft treten soll. Betroffen wären jedes Jahr 20 ...

Ayatollah Makarem kritisierte islamfeindliche Maßnahmen des Westens

Ayatollah Makarem kritisierte islamfeindliche Maßnahmen des Westens
Ayatollah Makarem Shirazi hat sich im Zusammenhang mit den islamfeindlichen Maßnahmen des Westens geäußert. Wie die Ahlulbayt Nachrichtenagentur ABNA berichtet, hat Ayatollah Makarem Shirazi heute nach seinem theologischen Unterricht die Maßnahmen der westlichen Länder, insbesondere der USA kritisiert und sagte, die USA versuchen, Zwietracht zwischen den islamischen Ländern zu stiften und dadurch seine ...

Rechtsreferendarin darf Kopftuch tragen

Rechtsreferendarin darf Kopftuch tragen
Das Verwaltungsgericht Frankfurt hat einer muslimischen Rechtsreferendarin erlaubt, während ihrer Ausbildung ein Kopftuch zu tragen. Das in Hessen geltende Kopftuchverbot bestehe lediglich für Beamte und Richter, heißt es in der am Donnerstag veröffentlichten Begründung. Für angehende Juristen hingegen gebe es dafür bislang keine gesetzliche Grundlage. Diese sei aber zwingend notwendig, wenn ein wichtiges ...

Islam richtig kennenlernen

Islam richtig kennenlernen
Auch in diesem Teil werden wir uns mit den faszinierenden Aspekten unserer Erschaffung beschäftigen und angesichts der Leistungen wichtiger Bestandteile unseres Körpers  uns die  Größe seines Erschaffers zu vergegenwärtigen versuchen.   Wir sagten bereits, dass Gott in zahlreichen Versen im Koran auf die Erschaffung des Menschen verwiesen hat und diese zum  Zeichen und Hinweis auf Seine Allmacht ...

Zwischen unserem ­Hoffen und Bangen

Zwischen unserem ­Hoffen und Bangen
Unser Leben wird angetrieben von der Furcht vor Allah und dem Vertrauen auf Seine Hilfe Jetzt, vor Beginn eines neuen Jahres stehend, nutzen viele die Chance, die vorangegangene Zeit in Augenschein zu nehmen. Ungeachtet, zu welcher Einschätzung wir kommen, machen wir die menschliche Erfahrung des Bangens und Hoffens. Trotz einer ungebrochenen Beschleunigung aller Lebensverhältnisse und des Sofortismus unserer Wahrnehmung sind wir, als ...

Ein junger Inder aus Kanada findet im heiligen Schrein Imam Rezas die Rechtleitung

Ein junger Inder aus Kanada findet im heiligen Schrein Imam Rezas die Rechtleitung
Dem Nachrichtenzentrum der Astane Quds Razavi Stiftung zufolge , konvertierte der 29-jährige Sportstudent aus Toronto, im heiligen Schrein Imam Rezas ( Friede sei mit ihm ) , nach der Aufsagung des islamischen Glaubensbekenntnisses zum schiitischen Islam . Dem Nachrichtenzentrum der Astane Quds Razavi Stiftung zufolge , konvertierte der 29-jährige Sportstudent aus Toronto, im heiligen Schrein Imam Rezas ( Friede sei mit ihm ) , nach ...

Zahl der Salafisten in Deutschland stark gestiegen

Zahl der Salafisten in Deutschland stark gestiegen
Die Verfassungsschützer verzeichnen außerdem mehr Fälle, in denen Islamisten Kontakt zu Flüchtlingen aufnehmen wollten. Aktuell gibt es Hinweise auf 390 solcher Versuche. BfV-Präsident Hans-Georg Maaßen hatte Mitte August von gut 340 berichtet. Dabei gehe es nur um bekannte Fälle - vermutlich gebe es tatsächlich ...

Von Gott gewollte Vielfalt der Religionen?

Von Gott gewollte Vielfalt der Religionen?
Papst Franziskus antwortet auf die Ereignisse in Sri Lanka nicht mit einer Verurteilung des Islams. Den Dialog und die Akzeptanz aller Religionen hat er zu seinen Grundsätzen erkoren. Nun folgt Kritik aus konservativen Kreisen. Als Papst Franziskus am Ostersonntag auf dem Petersplatz in Rom seinen Segen „urbi et orbi“ spendete, da war das Fest der Auferstehung schon zum Tag des Martyriums von Christen geworden. Die Anschläge in Sri ...

Die Zeremonie von „Arba'in Hosseini“ symbolisiert das Verschwinden von Klassenunterschieden auf der Welt

Die Zeremonie von „Arba'in Hosseini“ symbolisiert das Verschwinden von Klassenunterschieden auf der Welt
Ayatollah Seyyed Mohammad Saeed Hakim betonte, dass die Arbain von Hussein im Irak die Klassenunterschieden zwischen den Menschen verringert hat. Wie die Ahlulbayt Nachrichtenagentur ABNA berichtet, hat Dr. Abbas Salehi, der Minister für Kultur und islamische Führung der Islamischen Republik Iran, der in den Irak reiste, traf sich mit dem Großajatullah Seyyed Mohammad Saeed Hakim. Ayatollah Hakim sagte weiter: diejenigen, die ...

Mossul: Anonymer Radio-Hacker wirft Pläne der IS-Terroristen über den Haufen

Mossul: Anonymer Radio-Hacker wirft Pläne der IS-Terroristen über den Haufen
Die „Stimme“ des Hackers sei bei den Terroristen angekommen. Als Resultat sei es zu einem Wirrwarr in ihren Handlungen und Manövern gekommen. Laut der Zeitung ist es der erste Hackerangriff dieser Art in Mossul, das als Terroristen-Hochburg gilt und um dessen Befreiung die irakische Armee gemeinsam mit der internationalen Koalition kämpft.Zuvor hatte US-Verteidigungsminister Ashton Carter in einem CNN-Interview mitgeteilt, ...